Historie



Ernst WeisseErnst Weisse

Jürgen-WeisseJürgen Weisse

Dr.-Wolgast
Dr. Rudolf Wolgast

Wir sind eine traditionsreiche, aber jung gebliebene Patentanwaltskanzlei mit Sitz in Velbert-Langenberg und in Taufkirchen bei München.

Bereits im Jahre 1951 gründete Ernst E. Weisse in Düsseldorf die Kanzlei „Weisse“. Die Patentanwaltskanzlei zog 1959 von Düsseldorf nach Velbert-Langenberg, wo sie bis heute ihren Stammsitz hat. Jürgen Weisse, Sohn von Ernst E. Weisse, trat zu diesem Zeitpunkt als Patentanwalt der Kanzlei bei. Nach dem Tod von Ernst E. Weisse wurde Dr. Rudolf Wolgast im Jahre 1972 in die Kanzlei aufgenommen.

Seit 1994 verstärkte schließlich Jörg Weisse, Sohn von Jürgen Weisse, bereits in der dritten Generation das Kanzleiteam. 1995 wurde zudem eine Zweigstelle der Patentanwaltskanzlei in Berlin eröffnet.

Im Jahre 2006 wurde nach dem Tod von Jürgen Weisse und dem Ausscheiden von Dr. Rudolf Wolgast die Kompetenz der Kanzlei mit Nicolas Moltmann erweitert. Bis 2013 wurde die Kanzlei unter dem Namen „Weisse & Wolgast“ geführt.

Seit 2013 sind die beiden Kanzleiteile Velbert und Berlin vollständig autonom. Der Velberter Kanzleiteil hat sich nunmehr mit der seit 1997 etablierten Münchner Kanzlei Willems zu einer Partnerschaftsgesellschaft zusammengeschlossen. Die Kanzlei firmiert seither unter dem Namen Patentanwälte „Weisse, Moltmann & Willems“.

Patentanwälte
Weisse, Moltmann & Willems
Partnerschaftsgesellschaft

Standort Velbert
Am Lomberg 13
42555 Velbert
Tel: +49 (0) 2052 – 95010
Fax: +49 (0) 2052 – 950111

Standort München
Rathausstr. 28
82024 Taufkirchen bei München
Tel: +49 (0) 89 – 829 587-23
Fax: +49 (0) 89 – 829 587-24

info[at]wmw-patent[dot]de
www.wmw-patent.de